Grafische Darstellung
News
Oberösterreich
24.01.2023

Neuer Podcast aus dem Agenda-Netzwerk: ZUKUNFT.HÖREN

Am 6.Februar schicken wir zum ersten Mal den Podcast "Zukunft.hören" in den Äther! Hier hört man die Stimmen von  ZukunftsgestalterInnen aus dem Agenda.Zukunft - Netzwerk und lernt Projekte kennen, bei denen die Verbindung zwischen nachhaltiger Zukunftsvision und praktischer Umsetzung schon geglückt ist.

Gemeinde- und Regionalentwicklung, nachhaltige Zukunftsvisionen - klingt trocken und theoretisch? Nicht beim Podcast ZUKUNFT.HÖREN! Hier hört man die Stimmen von engagierten MacherInnen aus dem Agenda.Zukunft - Netzwerk Oberösterreich und erfährt, wie zukunftsorientiertes Engagement in der Praxis aussieht.

Dabei geht‘s nicht nur um theoretische Konzepte, vielmehr wollen wir die Menschen mit ihren konkreten Ideen und Projekten vorstellen. Solche, wo die Verbindung zwischen nachhaltiger Zukunftsvision und praktischer Umsetzung bereits geglückt ist. Wir beleuchten das urbane Landleben in Oberösterreich, genauso wie die neuen Phänomene der Multilokalität oder der gemeinschaftlichen Organisationsformen, die Innovation ermöglichen und auf´s Land bringen. 

Episode 1: Urbanität und Landleben

In der ersten Folge beschäftigen wir uns mit dem Spannungsfeld zwischen Stadt und Land.  Wie lässt sich das Beste beider Welten verbinden? Werden vielleicht durch Digitalisierung, neue Regionalität und mobile Arbeitsformen die Karten neu gemischt? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich daraus für die ländliche Gemeinde von Übermorgen? Günther Humer von der Oö. Zukunftsakademie hat den Zukunftsforscher Daniel Dettling getroffen und  spannende Projekte in der Region Innviertel Hausruck und der Kleinstadt Vöcklabruck besucht. 

Zu hören jeden 1. Montag im Monat um 17.05 Uhr im Freien Radio Salzkammergut

https://freiesradio.at/sendungen/zukunft-hoeren/

und jederzeit zum Nachhören auf der CBA-Plattform

https://cba.fro.at/podcast/zukunft-hoeren

sowie auf den gängigen Podcast-Plattformen.

Weitere Artikel

Versammlung, ca. 30 Personen hören einen Vortragenden
26.02.2024

Zukunft Ried – Projektinitiativen treffen Stadtrat

Sechs Projektinitiativen aus dem Agenda.Zukunft Beteiligungsprozess "Zukunft Ried" präsentierten kürzlich ihre Projekte, Ziele und Maßnahmenvorschläge vor den Mitgliedern des Stadtrates von Ried. Damit wurde eine Brücke für eine gut abgestimmte Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung gebaut.
Zwei Männer auf einer Bühne, vor RollUps stehend
21.02.2024

Pischelsdorf zieht erfolgreiche Agenda.Zukunft Bilanz

Die Mattigtal-Gemeinde Pischelsdorf startete Anfang 2020 mit einem Agenda.Zukunft-Basisprozess, der Impuls für zahlreiche Bürgerbeteiligungs- und Gemeindeprojekte war. Grund genug. Beim gut besuchten Info-Abend wurde darüber informiert: Vom Dorfplatz über die Krabbelstube, von der Agri-PV-Anlage bis zum innovativen Wohnprojekt "PIDOs Wohn- und Lebensgarten".
Grafische Darstellung
10.02.2024

Podcast Zukunft.hören: Die Jungen so – die Alten anders?

Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse an ihre unmittelbare Lebensumgebung, auch abhängig von ihrem Lebensalter. Das stellt Gemeinden vor Herausforderungen & die Frage: Wie kann Zukunftsarbeit mit allen und für alle Generationen gelingen? Die neueste Episode unserer Podcast-Reihe stellt Projekte zur Beteiligung verschiedener Generationen vor – von Jung bis Alt.
Gruppenbild von 12 Personen
05.02.2024

Zukunftsarbeit ist in Munderfing kein Einmalereignis

Seit 20 Jahren ist die Gemeinde Munderfing bereits Teil des Agenda.Zukunft - Netzwerks Oberösterreich. Jetzt setzt man den nächsten Schritt in der Bürgerbeteiligung. Das Zukunftsprofil soll nach rund 10 Jahren ein Update erfahren. Nicht zuletzt deshalb, weil bereits eine Vielzahl der definierten Leitprojekte erfolgreich umgesetzt werden konnten.