Grafische Darstellung
News
Oberösterreich
24.01.2023

Neuer Podcast aus dem Agenda-Netzwerk: ZUKUNFT.HÖREN

Am 6.Februar schicken wir zum ersten Mal den Podcast "Zukunft.hören" in den Äther! Hier hört man die Stimmen von  ZukunftsgestalterInnen aus dem Agenda.Zukunft - Netzwerk und lernt Projekte kennen, bei denen die Verbindung zwischen nachhaltiger Zukunftsvision und praktischer Umsetzung schon geglückt ist.

Gemeinde- und Regionalentwicklung, nachhaltige Zukunftsvisionen - klingt trocken und theoretisch? Nicht beim Podcast ZUKUNFT.HÖREN! Hier hört man die Stimmen von engagierten MacherInnen aus dem Agenda.Zukunft - Netzwerk Oberösterreich und erfährt, wie zukunftsorientiertes Engagement in der Praxis aussieht.

Dabei geht‘s nicht nur um theoretische Konzepte, vielmehr wollen wir die Menschen mit ihren konkreten Ideen und Projekten vorstellen. Solche, wo die Verbindung zwischen nachhaltiger Zukunftsvision und praktischer Umsetzung bereits geglückt ist. Wir beleuchten das urbane Landleben in Oberösterreich, genauso wie die neuen Phänomene der Multilokalität oder der gemeinschaftlichen Organisationsformen, die Innovation ermöglichen und auf´s Land bringen. 

Episode 1: Urbanität und Landleben

In der ersten Folge beschäftigen wir uns mit dem Spannungsfeld zwischen Stadt und Land.  Wie lässt sich das Beste beider Welten verbinden? Werden vielleicht durch Digitalisierung, neue Regionalität und mobile Arbeitsformen die Karten neu gemischt? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich daraus für die ländliche Gemeinde von Übermorgen? Günther Humer von der Oö. Zukunftsakademie hat den Zukunftsforscher Daniel Dettling getroffen und  spannende Projekte in der Region Innviertel Hausruck und der Kleinstadt Vöcklabruck besucht. 

Zu hören jeden 1. Montag im Monat um 17.05 Uhr im Freien Radio Salzkammergut - und jederzeit zum Nachhören. Die Sendungen sind demnächst auch hier auf der Agenda.Zukunft - Homepage, der Homepage der Oö. Zukunftsakademie sowie auf den gängigen Podcast-Plattformen verfügbar.